slide 1
Echte Goldrute
Echte Goldrute

Echte Goldrute: Viel mehr als nur hübsch für den Garten

Die Goldrute ist eine heimische Pflanze mit einem unverwechselbaren Aussehen. Ihre goldenen Blüten sind einmalig und stechen in Landschaften immer ins Auge. Erst in der neueren Zeit bekam die Pflanze in der Naturheilkunde die Aufmerksamkeit, die sie wirklich verdiente. Zwar leitet sich aus ihrem lateinischen Namen ab, dass sie auch bei den Römern bereits genutzt wurde, jedoch nicht in der Intensität wie heute. Sie ist in der Phytotherapie die Pflanze zur Behandlung von Nieren- und Blasenerkrankungen und gehört zu den bedeutendsten Pflanzen in der modernen Praxis. Sie spült die Harnwege und hilft dem Körper dabei seine Elimination über den Urin zu verbessern. 

3 Fakten zur echten Goldrute

Wusstest Du, dass...

... die Goldrute eine hervorragende Färbepflanze ist?

... die Goldrute der Bildung von Nieren- und Blasensteinen vorbeugt?

... die Goldrute die Nationalpflanze der Staaten Nebraska und Kentucky in den USA ist?

Pflanzensteckbrief von Echter Goldrute

Botanischer Name:Solidago virgaurea
Pflanzenfamilie: Korbblütler
Weitere Bezeichnungen: Machtheilkraut, Heilwundkraut
Blütezeit: Juli bis Oktober
Erntezeit: Juli bis Oktober
Standort: licht und vollsonnig
Herkunft:heimisch
Blütenfarbe:goldgelb
Blütenform: Trauben und Rispen
Blattfarbe: grün
Blattform: eiförmig, lanzettlich
Blatteigenschaften:wechselständig, leicht behaart
Bodenart: Magerrasen, Wegränder
Bodenfeuchte: eher trocken
ph-Wert: alkalisch bis sauer
Kalkverträglichkeit: kalkliebend
Nährstoffbedarf: gering
Giftigkeit: ungiftig

Allgemeines und Heilwirkung von Solidago virgaurea

Goldrute ist harnfördernd. Sie regt die Niere aktiv mit ihren Wirkstoffen an mehr Filtrationsleistung zu bringen. Die Folge ist eine bessere Reinigung des Körpers, mehr Schadstoffe werden gefiltert und ausgeschieden und die Harnmenge wächst an-vorausgesetzt man trinkt auch genug!

Goldrute ist antimikrobiell. Sie wirkt gegen Pilze, Bakterien und Viren. Speziell im Harntrakt sind häufig Bakterien für Infektionen der unteren oder oberen Harnwege verantwortlich. Die Goldrute enthält Wirkstoffe, die gegen diese Erreger vorgehen und erhöht die Harnmenge. So werden die Harnwege besser gespült und die Erreger tun sich schwer, sich in der Schleimhaut festzusetzen.

Goldrute ist litholytisch. Schon präventiv sorgt die Goldrute dafür, dass die Niere besser gespült wird und sich keine Steine bilden können. Außerdem wirkt sie aktiv gegen die Steinbildung und reduziert somit die grundsätzliche Gefahr an einem Nierenstein leiden zu müssen.

Was ist Echte Goldrute?

Die echte Goldrute ist eine bis zu 100cm hoch wachsende, krautige Pflanze. Sie ist bei uns heimisch wird aber die letzten Jahre zunehmend von ihrem kanadischen Verwandten zurückgedrängt. Die Goldrute wächst häufig in großen Pflanzenverbänden und schmückt ganze Landstriche mit ihrem hellen, goldenen Gelbton. Die Blüten sind rispenartig und bilden an dem Kopf der Pflanze intensiv gelbe, fächerartige Verbände. Die Blätter sind im unteren Bereich des Stängels eher gestielt und eiförmig, werden im aufsteigenden Bereich allerdings immer schmäler und lanzettlich. Die Pflanze blüht bei uns zwischen Juli und Oktober, was auch den Erntezeitraum darstellt. Verwendet werden von der Pflanze alle Pflanzenteile. 

Solidago virgaurea : Inhaltstoffe

Die Goldrute enthält eine ganze Menge an Wirkstoffen, die uns heute bekannt sind. Dazu zählen:

Echte Goldrute: Wirkung für Körper und Geist

Die Goldrute ist mit seinem Wirkstoff-Komplex ein echter Tausendsassa. In verschiedenen Versuchen hat ihre harntreibende Wirkung bei Menschen und Tier unter Beweis gestellt. Verantwortlich macht man dafür das Leiocarposid, sowie die enthaltenen Saponine und Flavonoide. Zusätzlich hat man in Erfahrung gebracht, dass sie entzündungshemmend wirkt, eine schmerzlindernde Wirkung zeigt und auch schwach krampflösend ist. Ihre phenolischen Inhaltsstoffe geben ihr außerdem eine antioxidative Fähigkeit, die ihre antientzündlichen Kräfte unterstützen könnte. Aufgrund dieses Wirkspektrums ist die Goldrute perfekt zur Behandlung von Urogenitalthemen geeignet. Sie ist de facto die Basis nahezu jeder Mischung, die in irgendeiner Weise zur Behandlung der Harnwege gedacht ist. Dadurch, dass sie eine diuretische und spülende Wirkung hat, also auch die Harnmenge nachweisbar erhöht wird sie gerne bei Entschlackungskuren zur Behandlung von zugrunde liegenden Stoffwechselerkrankungen hergenommen.

Eigenschaften von Solidago virgaurea

Anwendungsbereiche in der Naturheilkunde: Echte Goldrute

Durch ihren potenten Wirkstoff-Komplex ergibt sich in der Praxis eine recht breite Anwendbarkeit. Sie wird häufig in Mischungen verschrieben.

Solidago virgaurea bei Nierenbeschwerden

Die Goldrute gilt als die Heilpflanze zur Behandlung von Nierenerkrankungen. Bei diffusen Beschwerden mit der Niere, häufigen Entzündungen, Wassereinlagerungen oder zur vermehrten Spülung wird die Goldrute daher gerne eingesetzt. Sie erhöht die Harnmenge, verbessert damit die Spülung und geht mit ihren antimikrobiellen Eigenschaften gegen Infektionen vor. 

Echte Goldrute bei Gicht, Rheuma & Arthritis

Bei den Themen Gicht, Rheuma und Arthritis geht es sehr häufig um Stoffwechselprobleme. Bei der Gicht z.B. sind die Harnsäure-Werte zu hoch, so dass diese Säure kristallin im Gelenk ausfällt und massive Entzündungen mit Schmerzen verursacht. Die Goldrute regt nun die Filtrationsleistung der Niere an und unterstützt diese darin, solche Stoffe besser herauszufiltern, um sie auszuscheiden. Dadurch wird die Ursache des Problems direkt angegangen und die Beschwerden können sich abmildern.

Solidago virgaurea bei Kopfschmerzen

Einige Kopfschmerzen können auch auf Toxine des endo- oder exogenen Stoffwechsels zurückgehen. Man kennt das nach dem Alkoholgenuss. Die Goldrute hilft der Niere dabei diese Noxen effektiver herauszufiltern und auszuscheiden. So sinkt die Konzentration der Toxine ab und die Kopfschmerzen lassen wieder nach.

Echte Goldrute bei Stoffwechselbeschwerden

Bei Stoffwechselbeschwerden im Allgemeinen besteht meist das Problem, dass der endogene Stoffwechsel Organe wie z.B. die Leber schon so belastet, dass diese träge werden und schwächeln. Die Goldrute hilft dabei stoffwechselbelastende Substanzen vermehrt über den Urin auszuscheiden. Dadurch wird der Körper entlastet und Organe wie die Leber haben wenig Belastung.

Solidago virgaurea bei Entzündungen der Harnwege & Schleimhäute

Entzündungen der Harnwege werden meist durch mikrobielle Ursachen hervorgerufen. Meist befallen Pilze oder Bakterien die Harnwege und verursachen Entzündungen an den Schleimhäuten. Die Goldrute geht nun direkt gegen diese Infektionen vor, wirkt Keim-tötend und regt zugleich die Niere an, mehr Harn zu produzieren. Diese erhöhte Menge an Urin spült die Harnwege besser durch und damit die Erreger hinaus. Pilze und Bakterien können sich so schlechter vermehren und die Schleimhäute weniger entzünden.

Echte Goldrute bei Ekzemen & Hauterkrankungen

Viele Hauterkrankungen haben ihre Ursachen in einem überlasteten Ausscheidungsstoffwechsel. Schlacke bleiben im Körper und werden von diesem über die Haut mittels eines Ausschlages ausgeschieden. Entlastet man die herkömmlichen Ausscheidungswege und regt die Niere in ihrer Arbeit an, so wird die Haut wieder entlastet und die Ausschläge verschwinden wieder.

Hinweise zur Verwendung von Solidago virgaurea

Die Goldrute ist ein akutes Therapeutikum und wird kurartig angewendet. Dazu werden häufig Medizin-Tees, Tropfenmischungen oder Tabletten angewendet. Eine mehrfache, täglich Anwendung ist in diesen Phasen üblich. Dauereinnahmen sind nicht geraten, da die Saponine der Goldrute für die Niere eine Reiztherapie darstellen. Ein Zuviel im Rahmen einer Dauermedikation kann auch negative Folgen haben.

Echte Goldrute in der Schwangerschaft & Stillzeit

Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Einnahme der Goldrute bedenkenlos möglich. Gerade bei geschwollenen Füßen der werdenden Mütter hat sie sich sogar bewährt dabei zu helfen, dass die Beine wieder schlanker und die Wassereinlagerungen abgeführt werden.

Heilende Kraft von Solidago virgaurea nutzen!

Nutze die heilende Kraft von Echter Goldrute und unseren weiteren 100 Heilpflanzen für die natürliche Linderung Deiner Beschwerden. Verbessere Dein Wohlbefinden und unterstütze Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele! Stelle Dir mithilfe unseres Konfigurators Dein persönliches Spagyrik-Spray zusammen, das auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und Dich auf Deinem natürlichen Weg zur Besserung von Körper, Geist und Seele begleitet.

HOL DIR JETZT DEINE INDIVIDUELLE HEILPFLANZEN MISCHUNG

In nur 3 Minuten kannst Du Dir Deine individuelle Heilpflanzenmischung erstellen und versandkostenfrei bestellen.

Folge uns jetzt auf den sozialen Medien!

Bleib am Ball und melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!