slide 1
Herzsamen
Herzsamen/
Ballonpflanze

Herzsamen: Kletterpflanze für geplagte Allergiker

Der Ballonrebe sieht man ihren Bezug zu Erkrankungen der Luft direkt an. Der Fruchtstand der Pflanze schaut aus wie ein aufgeblasener Luftballon, hängt an der Pflanze unproportional dran und enthält das eigentliche Geheimnis dieses Gewächses. Die Pflanze hat eine cortisonartige, entzündungshemmende Wirkung und ist daher sehr beliebt bei Hautproblemen und rheumatischen Erkrankungen. Und natürlich den Allergiker. Der Allergiker wird pausenlos durch die Luft und deren Pollen gepeinigt, so dass nur eine luftige Pflanze wirklich Abhilfe schaffen kann! 

3 Fakten zum Herzsamen

Wusstest Du, dass...

... Cardiospermum gerne in Baumkronen klettert und so stark wächst, dass die Baumkrone zusammenbricht?

... die saponinhaltigen Früchte in Wasser schäumen und zum Waschen hergenommen werden?

... die Pflanze den Beinamen halicacabum=griech. Salzfass bekam, weil die Ballone wie kleine Salzfässchen aussehen?

Pflanzensteckbrief von Cardiospermum halicacabum

Botanischer Name:Cardiospermum halicacabum
Pflanzenfamilie: Seifenbaumgewächse
Weitere Bezeichnungen: Ballonpflanze
Blütezeit: Juni bis Juli
Erntezeit: Juni bis Juli
Standort: sonnig
Herkunft:Afrika, Amerika, Indien
Blütenfarbe:weiß
Blütenform: fünfblättrig
Blattfarbe: hellgrün
Blattform: Dreieckig gezackt
Blatteigenschaften:gesägter Rand
Bodenart: locker, sandig
Bodenfeuchte: normal feucht
ph-Wert: neutral
Kalkverträglichkeit: mittel
Nährstoffbedarf: eher hoch
Giftigkeit: keine

Allgemeines und Heilwirkung von Herzsamen

Cardiospermum ist entzündungshemmend. Bei nicht-infektiösen Entzündungen ist sie daher eine beliebte Heilpflanze, da sie die Entzündung lindert und so meist zu einer Erleichterung für den Behandelten beiträgt. Durch diese cortisonartige Wirkung ist sie zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und Hautentzündungen sehr beliebt.

Herzsamen sind antiallergisch. Wenn die Heuschnupfen-Saison naht, geht es wieder los mit den entzündeten Nasennebenhöhlen und dem ständigen Schnupfen. Die cortisonartige Wirkung der Ballonrebe unterbindet Entzündungen und senkt den Histaminspiegel, so dass die Symptome drastisch gemildert werden.

Cardiospermum ist juckreizstillend. Entzündliche Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis neigen dazu fürchterlich zu jucken. Der Grund ist eine ständige, erhöhte Durchblutung durch die latente Entzündung der Haut. Die Ballonrebe reduziert die Entzündung und damit auch den Juckreiz.

Die Ballonpflanze ist feuchtigkeitsspendend. Entzündliche Hautareale neigen dazu spröde und rissig zu werden. Sie sind eine Eintrittspforte für Infektionen, sie brennen und schmerzen. Cardiospermum pflegt die Haut und gibt ihr Feuchtigkeit und Elastizität zurück. Die Risse können heilen und die Eintrittspforte ist wieder geschlossen.

Was sind Herzsamen?

Den Namen Herzsamen hat die Ballonrebe ihren herzförmig gezeichneten Samen zu verdanken. Sie ist eine Pflanze, die eigentlich in den Tropen und Subtropfen beheimatet ist. Sie ist eine krautige, stark wuchernde Kletterpflanze, die eine Wuchshöhe von bis zu 3,5 Metern erreichen kann. Sie blüht allerdings schon als recht kleines Gewächs und bildet anschließend bis zu 5cm große, luftige Ballonfrüchte aus, die den Samen der Pflanze enthalten. Jeder diesen schwarzen Samen ist mit einem herzförmigen weißen Fleck gezeichnet, der der Pflanze ihren Namen gibt.

Mittlerweile ist die Pflanze auch in Deutschland heimisch geworden und wird regelmäßig angebaut.

Cardiospermum: Inhaltstoffe

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe spiegeln die entzündungswidrige und juckreizstillende Wirkung der Pflanze wider. 

Du findest die folgenden Inhaltsstoffe in den Herzsamen:

Herzsamen: Wirkung für Körper und Geist

Die Hersamen werden in der Naturheilkunde bei entzündlichen, nicht-infektiösen Erkrankungen angewendet. Autoimmun ist hier das Stichwort und bedeutet, dass kein Bakterium, Pilz oder Virus für das entzündliche Geschehen verantwortlich ist. Es handelt sich also um Erkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Nesselsucht, Akne, Gelenk- und Weichteilrheumatismus, Allergien und Heuschnupfen. Je nachdem wo die Entzündung stattfindet, greift man zu Salben und Cremes oder Tropfen und Tabletten. Besonders bei Haut- und Schleimhaut-Themen hat sich Cardiospermum empfohlen, da es gut den Juckreiz lindert.

Eigenschaften der Ballonpflanze

Anwendungsbereiche in der Naturheilkunde: Cardiospermum

Seine cortisonartige Wirkung macht Cardiospermum bei den Entzündungen interessant, die keine Infektion als Ursache haben. Die häufigste Anwendung findet bei Hauterkrankungen statt. Meist wird eine Creme oder Salbe verwendet. Jedoch ist auch eine innere Anwendung als Tropfen, Tabletten oder Spray üblich, um Cardiospermum bei systemischen Prozessen zu nutzen.

Herzsamen: Wirkung bei Entzündungen

Ganz allgemein wird Cardiospermum gerne bei nicht-infektiösen Entzündungen verwendet. Seine entzündungshemmende Wirkung wird genutzt, um eine Entlastung und Linderung für den Patienten zu erreichen. Dabei ist es meist Bestandteil von Mischungen, die in eine ähnliche Richtung gehen.

Herzsamen bei Allergien

Bei Allergien in akuten Phasen ist Cardiospermum eine Wohltat. Sowohl bei allergischen Augenentzündungen und Kontaktallergien der Haut ist Cardiospermum das Mittel der Wahl, da seine entzündungshemmende und antiallergische Wirkung die betroffenen Stellen entlastet.  Sie schwellen ab und jucken daher nicht mehr. 

Herzsamen: Wirkung bei allergischen Hauterkrankungen

Allergische Hauterkrankungen gehen meist mit einem starken Jucken einher. Man kratzt die Stelle auf, durchbricht die Hautbarriere und öffnet Tür und Tor für sekundäre Infektionen. Da Cardiospermum entzündungshemmend und damit juckreizstillend ist, kratzt man nicht mehr an die Wunde hin, sie kann sich schließen und abheilen. Die Hautbarriere ist wieder hergestellt und die Gefahr einer sekundären Infektion abgewendet.

Herzsamen: Wirkung bei Heuschnupfen

Bei den akuten Phasen des Heuschnupfens ist Cardiospermum eine Wohltat. Heuschnupfen ist ausgesprochen unangenehm und beeinträchtigt das Wohlbefinden massiv, da die Nase ständig läuft und juckt. Cardiospermum wird in solchen Fällen gerne eingenommen, denn seine entzündungshemmende Wirkung entlastet Nasenschleimhäute. Sie schwellen ab, jucken und tropfen nicht mehr und der Heuschnupfen verliert seinen Schrecken.

Herzsamen bei Rheumatismus

Bei rheumatischen Erkrankungen sind ein überschießendes, fehlgeleitetes Immunsystem das Problem. Der Körper entzündet manche Stellen ohne erkennbaren Grund oder Ursache. Oft betroffen sind die feinen, serösen Häute der Gelenke, die Muskulatur aber auch die inneren Organe. Cardiospermum ist durch seine cortisonartige Wirkung antirheumatisch und kann helfen, die Entzündungen des Rheumatismus in den Griff zu bekommen. Meist wird es dazu sowohl innerlich wie auch äußerlich angewendet.

Herzsamen: Wirkung bei Insektenstichen

Insektengift enthält in der Regel viel Eiweiße und löst damit starke, allergische Reaktionen in der Haut oder sogar systemisch aus. Die Folge sind ein Brennen, Jucken, Pochen und hitziges Anschwellen. Da Cardiospermum sowohl eine antiallergische wie auch antientzündliche Wirkung hat, ist es bei solchen Insektenstichen erste Wahl, um die unangenehmen Symptome in den Griff zu bekommen.

Herzsamen bei Nesselsucht

Die Nesselsucht wird auch mit allergischen Kontaktreaktionen in Verbindung gebracht. Bei der Nesselsucht bilden sich unangenehme, juckende Wasserbläschen auf der Haut. Cardiospermum beruhigt die Entzündung der Haut, nimmt das Jucken und lässt die Haut die Flüssigkeit der Nesseln wieder resorbieren. 

Hinweise zur Verwendung von Herzsamen

Meist wird Herzsamen in Form von Cremes angewendet, da es viel zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt wird. Jedoch gibt es Cardiospermum-Präparate auch als Tropfen, Tinkturen, spagyrischen Sprays oder als Bestandteil von Teemischungen. 

Für die Therapie wird die Anwendung der Präparate meist mehrfach täglich empfohlen.

Ballonpflanze in der Schwangerschaft & Stillzeit

Die Anwendung von Cardiospermum-Präparaten wie Salben, homöopathische Verdünnungen und spagyrische Aufbereitungen ist in der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich.

Heilende Kraft von Herzsamen nutzen!

Nutze die heilende Kraft der Ballonpflanze und unseren weiteren 100 Heilpflanzen für die natürliche Linderung Deiner Beschwerden. Verbessere Dein Wohlbefindens und unterstütze Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele! Stelle Dir mithilfe unseres Konfigurators Dein persönliches Spagyrik-Spray zusammen, das auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und Dich auf Deinem natürlichen Weg zur Besserung von Körper, Geist und Seele begleitet.

HOL DIR JETZT DEINE INDIVIDUELLE HEILPFLANZEN MISCHUNG

In nur 3 Minuten kannst Du Dir Deine individuelle Heilpflanzenmischung erstellen und versandkostenfrei bestellen.

Folge uns jetzt auf den sozialen Medien!

Bleib am Ball und melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!