Individuelle Spagyrik – Dein Schlüssel für mehr Erfolg in der Praxis!

#spagyrik
#erfolg
#praxis
#individuell

Die Spagyrik ist eines der ältesten, pharmakologischen Verfahren zur Herstellung von naturheilkundlichen Arzneimitteln aus natürlichen Substanzen, das es heute noch gibt. Es geht auf den Arzt und Apotheker Paracelsus zurück der im 17.Jahrhundert gelebt und gewirkt hat. Hahnemanns Homöopathie ist jünger! Man geht davon aus, dass seine Grundideen zur Homöopathie auf der Kenntnis der Spagyrik basieren und er die Homöopathie davon ausgehend entwickelte. 

Die Spagyrik ist ein altes Verfahren, in dem das wahrlich heilende der Substanz konzentriert bzw. herausgearbeitet wird. Das Wort Spagyrik an sich gibt hierbei schon Auskunft über die Technik, die zur Anwendung kommt. Spagyrik leitet sich vom altgriechischen ‘spao‘ und ‚ageiro‘ ab und bedeutet so viel wie ‚trennen und vereinen‘. 

Technisch gesehen werden Ansätze erstellt, bei denen die Pflanze vergoren wird. Man spricht von Fermentation. Dabei entsteht Alkohol, welcher sich stabilisierend auf das Gärgut auswirkt. Während des Gärprozesses werden ätherische Öle freigesetzt und es entstehen pflanzenspezifische Aromen und neue Stoffe, die auch als Qualitätsmerkmal für einen gut abgelaufenen Prozess gelten.

Im nächsten Schritt werden diese organischen Stoffe, ätherische Öle und Aromen, welche im entstandenen Alkohol gelöst sind, zusammen mit diesem abdestilliert. Die ganze Pflanzenmasse wird dabei der Wasserdampfdestillation unterzogen, da diese als besonders mild und schonend für die Gewinnung der gewünschten Substanzen gilt. Wenn alles optimal gelaufen ist, zeichnet sich auch das Destillat durch den charakteristischen Geruch aus, der zuvor bei dem Ansatz so markant aufgefallen war.

viele Flaschen auf dem Tisch

Als dritter Schritt erfolgt anschließend die Veraschung. Der Pflanzenrückstand, der bei der Destillation übrig bleibt, das Feste, wird nun einer Kalzination unterzogen. Dabei wird der Rückstand teils mehrfach so stark verbrannt, dass nur noch die mineralischen, anorganischen Bestandteile der Pflanze übrig bleiben. 

Im vierten Durchgang erfolgt die Wiedervereinigung von Destillat und festen Bestandteilen. Man nennt diesen Vorgang ‚Hochzeit‘. Die festen, mineralischen Inhaltsstoffe aus der Veraschung werden nun in dem Destillat mit seinen feinen, geistigen, gelösten Verbindungen aufgelöst. Die individuelle geistige Idee der Pflanze wird mit der gereinigten Stofflichkeit zusammengeführt und es entsteht ein angereichertes, hochpotentes Heilmittel, dass die konzentrierte Heilkraft der Ausgangspflanze enthält. 

Was ist individuelle Spagyrik?

Die Naturheilkunde und komplementär Medizin bietet eine riesige Menge an Möglichkeiten, gesundheitliche Probleme zu behandeln. Dabei stehen dem Therapeuten eine große Anzahl an therapeutischen Konzepten zur Auswahl. Die Spagyrik ist dabei ein Ansatz, der seine Wurzeln in unserem eigenen Kulturkreis hat und mit dem wir Jahrhunderte lang Erfahrung sammeln konnten. Der wichtigste Aspekt einer versierten naturheilkundlichen Therapie besteht darin einen therapeutischen Ansatz zu finden, der exakt auf das Problem des zu behandelnden Patienten zugeschnitten ist.

Individuelle Spagyrik deckt genau diesen Aspekt umfassend ab. Wir haben eine große Auswahl an apothekenpflichtigen Essenzen, die einen sehr hohen pharmakologischen Standard repräsentieren und uns die Möglichkeit geben, Mischungen zu konzeptionieren und zu verordnen, die individuell auf das Krankheitsgeschehen abgestimmt werden können. Die Menge an möglichen Kombinationsmöglichkeiten ist dabei fast nicht zu zählen. In einer individuell rezeptierten Mischung können verschiedene Symptome des Patienten berücksichtigt werden, sowie der grundsätzliche Pathomechanismus, der das Problem des Patienten kausal hervorgebracht habt. Es kann also eine primär symptomatische Therapie mit einer ursächlich wirksamen kombiniert werden, ohne dass der Patient eine hohe Zahl an Medikamenten zu sich nehmen muss. 

braune Flasche auf dem Tisch

Die Komplexität dieser Herangehensweise scheint sehr hoch zu sein, jedoch ist es für einen naturheilkundlich geschulten Therapeuten schnell möglich sich dem Thema zu nähern. Grundlegende Kenntnisse von Phytotherapie helfen an dieser Stelle bereits die Komplexität so weit zu reduzieren, dass das Erstellen von individuellen Mischungen möglich wird. 

ZIMPLY NATURAL ist der Partner, der sich genau dieses Thema auf die Fahne geschrieben hat. Wir bieten eine moderne, digitale Lösung spagyrische Mischungen zu erstellen. Dabei können die Mischungen allgemein auf Erkrankungsthemen ausgerichtet sein, aber auch maßgeschneidert auf den Patienten zugeschnitten werden. Die Partner-Therapeuten haben die Möglichkeit sich ihre eigenen Mischungen zu erstellen von denen sie sich erwarten, einen hohen therapeutischen Erfolg zu erreichen bzw. mit denen sie bereits hoch positive Erfahrungen in der Behandlung ihrer Patienten gesammelt haben. Die Vision für unsere Partner-Therapeuten besteht darin, die Diversität der auf dem Markt erhältlichen Arzneimittel zu erhöhen, um so therapeutische Lücken zu schließen, die bisher vorhanden waren. Keine Firma kann mit vorgefertigten Arzneimischungen alles abdecken, was der Therapeut in seiner Praxis für seine Patienten braucht. So war der bisherige Ansatz immer, mit dem Verfügbaren Spektrum an Arzneien eine möglichst nahe Annäherung an das Problem des Patienten zu erreichen. Diese Lücke wird von ZIMPLY NATURAL geschlossen. Endlich ist es möglich, genau DIE Mischung für den Patienten zu erstellen, leicht zugänglich und verfügbar zu machen, die der Patient wirklich braucht. Unserer Konfigurator-System unterstützt diesen Prozess. Wahlweise wird der Patient direkt an die Hand genommen und mit gezielten Fragen durch sein Problem geführt, so dass am Ende ein individueller Rezepturvorschlag zur Behandlung seiner Leiden präsentiert werden kann.

Alternativ dazu kann selbstverständlich auch der Therapeut diesen Prozess für seinen Patienten übernehmen. Seine Expertise und seine persönliche Wahrnehmung des Patienten werden dazu beitragen, noch präzisere und passendere Mischungen für seinen Klienten zu erstellen. Die Idee einer Medizin, so nahe am Menschen wie möglich zu sein und das nahezu perfekte Arzneimittel für ihn zu haben rückt damit in greifbare Nähe und wird Realität!

Wir befinden uns in einer Zeit, wo Digitalisierung für die jüngeren Generationen selbstverständlich ist und nahezu unausweichlich. Das Internet bietet für dem Verbraucher bequeme Möglichkeiten zu recherchieren, um Lösungen für sich zu finden. Für uns als Anbieter und Therapeuten stellt es die einmalige Chance dar, einer großen Gruppe von Jungen das Wissen und die Erfahrung der Naturheilkunde im Allgemeinen und der Spagyrik im Speziellen auf modernem Weg näherzubringen. Er wird dem Zeitgeist entsprechend auf moderne Art und Weise abgeholt und bekommt gleichzeitig die Möglichkeit, den riesigen Erfahrungsschatz der Vergangenheit für sich zu nutzen.  Die hervorragenden Ideen und Ansätze alter Methoden wie der Spagyrik in die neue Zeit zu transportieren und JETZT für Therapeuten und Patienten zugänglich zu machen ist unser Interesse. Sei ein Teil davon.

Warum Individualität so wichtig ist für deinen Patienten und Deinen Erfolg!

Menschen und Sonnenuntergang

Individualität ist das Kernthema, um das es sich dreht. Der Patient erscheint mit einem individuellen Thema in der Praxis. Die Ursache liegt in seiner Konstitution, gepaart mit der Lebensweise, kurz dem, was ihn als individuelle Person ausmacht. So persönlich also die Geschichte ist, die zu seinem Problem geführt hat, so persönlich muss dann auch die Lösung sein, die es dafür zu finden gilt. 

Der Partner-Therapeut hat nun die Möglichkeit, seinem Patienten eine individuelle Lösung für ihn zu konzipieren und damit sicher zu stellen, dass sich für den Patienten ein Erfolg einstellt. Jedem Therapeuten muss klar sein, der persönliche Ruf als Behandler ist immer direkt an die erfolgreiche Behandlung des Patienten geknüpft. Der Erfolg des Patienten bei der Lösung seines Problems, ist der Erfolg des Therapeuten als Behandler. Diese Gleichung gilt seit dem ersten Tag und wird es auch in Zukunft. 

Je näher ich das Problem des Patienten erfasse, und je näher ich die Lösung darauf zuschneiden kann, desto näher komme ich seinem und meinem Erfolg!

Diese Herangehensweise, als Patient das Gefühl vermittelt zu bekommen in den Mittelpunkt des Geschehens gestellt zu werden, ist ungeheuer wichtig. 

Zum einen fühlt sich der Patient wahrgenommen und verstanden. Er bekommt also die Aufmerksamkeit, die ihm zusteht und er benötigt, um in den Heilungsprozess einzutreten. Heilung ist schließlich immer eine Frage von Körperlichkeit und seelischer Komponente. Der Patient wird also in seiner Gesamtheit als Mensch besser wahrgenommen und auf allen Ebenen abgeholt, um einen Schritt in Richtung Gesundheit zu machen. Dadurch, dass wir ihn auf mehreren Ebenen auf seinem Weg durch das Problem begleiten, steigt die Chance auf Heilung an. Wir als Therapeut haben hier die Möglichkeit Teil einer bedeutenden Veränderung zu werden, in der wir an wichtigen Stellen positiv dazu beigetragen haben, dass alles seinen Weg geht. Diese Kompetenz wird der Patient mit uns verbinden, so dass wir Ihm hochgeschätzt in Erinnerung bleiben werden. Im Besten Falle als die Person, die sein Leben verändert hat!

Was meine ich mit Erfolg?

Der Begriff Erfolg ist in diesem Zusammenhang vielschichtig. Selbstverständlich bedeutet Erfolg im therapeutischen Bereich in erster Linie immer, dass das Problem zur Zufriedenheit des Patienten gelindert oder gelöst wurde. Durch ein hohes Maß an Individualisierbarkeit hat man mit der individuellen Spagyrik von ZIMPLY NATURAL damit ein perfektes Werkzeug in der Hand.

Der Erfolg für den Patienten steckt in der Zufriedenheit des Patienten. Löst man seine Probleme, so gilt man als Kompetent, wird weiter empfohlen und mit Wahrscheinlichkeit auch bei anderen Problemen konsultiert werden. Er hat Vertrauen aufgebaut, und darum geht es in der Praxis. Vertrauen schaffen durch gute Arbeit! Das ist die Grundlage für gut laufende Geschäfte und wirtschaftlichen Wohlstand des Therapeuten. ZIMPLY NATURAL kann für den Therapeuten eine passende Stütze für seinen wirtschaftlichen Erfolg sein. Nicht nur, dass die Mischungen hervorragend wirken, dem Patienten gute Erfahrungen bescheren und die Compliance erhöhen, sie bringen auch direkt Geld in die Kasse des Behandlers. Der Grund dafür liegt darin, dass der Verschreibende für jedes ZIMPLY NATURAL Spray, dass er seinen Patienten verordnet Geld gutgeschrieben bekommt. Ziel dieses Cashback-Systems ist schlicht, ihn für seine gute Zusammenarbeit zu belohnen. Schließlich sind die Schicksale verbunden. Gemeinsam liefern wir dem Patienten die Lösung und so ist es nur fair, wenn wirklich alle daran profitieren. 

5 wichtige Tipps für deinen Umgang mit dem Patienten:

Hände berühren sich

Diese Tipps sollen ein wenig dabei helfen, wie man mit dem Patienten umgehen sollte. Es stellen sich immer wieder dieselben Fragen, die es zu beantworten gilt. Dazu ein paar Anmerkungen:

  1. Wo steht dein Patient? Ist er bereit für Veränderung? Kann und will er sein Problem loslassen und einen Schritt machen. Kommt er auch freien Stücken in die Praxis?
  2. Was ist sein Kernproblem? Was ist sein tatsächliches Kernproblem. Dabei meine ich nicht nur die Körperlichen Gebrechen, sondern auch, auf welcher Ebene tatsächlich die Ursache liegt. Um dorthin zu kommen, muss man Fragen stellen, genau zuhören und in das Innere des Gegenübers vordringend wollen. Zeitnehmen ist hierfür wichtig.
  3. Was kannst DU für Ihn tun? Welche Botschaft neben der Rezeptur ist es, die der Patient braucht? Das können Informationen, aber auch positive Gefühle sein, die es mitzugeben gilt.
  4. Was kann Spagyrik für IHN tun? Und, kann sie etwas tun? Da sie auf mehreren Ebenen wirkt, ist sie meist eine gute Wahl. Wichtig ist aber auch eine fachliche Einschätzung des Problems durch den Behandler. Wird ein Mittel erstellt, so macht es Sinn, alle Wirkebenen zu berücksichtigen und in die Rezeptur einfließen zu lassen. Die Ursachen sind nicht immer offensichtlich.
  5. Wie kannst DU dich bei Ihm als kompetenter Partner etablieren? Welche Gefühle sind es, die er von dir braucht? Wo kannst du ihn überall unterstützen? Machst du deine Arbeit gut, so wird dir der Patient in der Regel bleiben, da er Vertrauen aufbauen konnte, welches auch bestätigt wurde. Compliance ist das Zauberwort und die kommt durch Qualität und positive Erfahrungen.
Unser gemeinsames Ziel muss Klasse statt Masse lauten, denn hierin liegt unser Potenzial. In einer medizinischen Welt, die zunehmend einem unpersönlichen Fließband gleicht, ist das unser Vorteil, den wir in Feld führen müssen. Gute Beratung und Wirksame Therapien, basierend auf geschultem Know-How sind die Faktoren, die Vertrauen aufbauen und eine gute Compliance des Patienten garantieren. Und das zum Wohle aller Beteiligten. Daher lade ich dazu ein in ein neues Zeitalter individueller, digitalisierter Spagyrik zu starten. Lasst uns die Zukunft gestalten.

Folge uns jetzt auf den sozialen Medien!

Bleib am Ball und melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!


Categories: KÖRPER & BESCHWERDEN