slide 1
Meerschwamm
Meerschwamm

Meerschwamm: Ideal für die Schilddrüse

Der Meeresschwamm ist ein tierischer Bewohner der Ozeane. Dabei nimmt er Farben von beige bis schwarz an. Er ähnelt ein wenig porösen Kugeln, die bei Berührung allerdings recht weich sind. Sein Skelett besteht aus einem Calcium-Silikat, welches recht viel natürliches Jod enthält. Schon recht früh hat man den Meeresschwamm als Therapeutikum entdeckt. Heutzutage wird er meist als wohltuender Gehilfe beim Baden oder als Schwamm zur Reinigung von Wunden in der Medizin eingesetzt.

3 Fakten zum Meerschwamm

Wusstest Du, dass...

... Schwämme, obwohl sie hochdifferenzierte Zellen haben, keine Nerven- oder Muskelstrukturen ausbilden?

... sich Schwämme ernähren, indem sie einströmendes Wasser filtern?

... sich Schwämme auch fortbewegen können?

Steckbrief des Meerschwamms

Zoologischer Name:Euspongia officinalis
Familie: Spongideae
Weitere Bezeichnungen: Meeresschwamm
Herkunft:Meere
Farbe:beige bis schwarz
Form: schwammartig, kugelförmig
Giftigkeit: ungiftig

Allgemeines und Heilwirkung von Euspongia officinalis

Euspongia ist Schilddrüsen ausgleichend. In seinem Skelett enthält der Schwamm natürliche Jodverbindungen, die vom Körper zur Bildung von Schilddrüsenhormonen verwendet werden können. Damit wirkt er ausgleichend auf eine Vielzahl von grundlegenden Stoffwechselvorgängen.

Euspongia ist stoffwechselaktivierend. Wenn die Schilddrüse schwach ist und zu wenig Hormone bildet ist der Stoffwechsel schwach. Die Patienten nehmen zu, die Haut verändert sich und sie sind häufig müde und antriebslos. Euspongia regt den Stoffwechsel an und liefert neue Energie.

Euspongia ist kropflindernd. Er unterstützt die Schilddrüse und hilft ihr dabei ihre Arbeit zu tun. Dadurch geht die Schwellung der Schilddrüse, also der Kropf, zurück und das Organ normalisiert sich wieder.

Was ist Meerschwamm ?

Euspongia ist eine Tierart aus der Familie der Schwämme. Sie kommt in Meeren und Ozeanen in einer Wassertiefe von bis zu 40 Metern vor. Der Schwamm besteht aus einem Calcium-Silikat-Gerüst, in das er natürliche Jodverbindungen eingebaut hat. Diese Schwämme nutzt man medizinisch aufgrund ihrer Sterilität zur Wundreinigung, aber auch in getrockneter, pulverisierter Form als Jodquelle zur Behandlung von Schilddrüsenproblem und damit assoziierten Erkrankungen.

Euspongia officinalis: Inhaltstoffe

Euspongia wird getrocknet, geröstet und gemahlen. Das entstehende Pulver enthält:

Meerschwamm : Wirkung für Körper und Geist

Der Meerschwamm besteht aus einem Calcium-Silikat-Skelett, in welches natürliche Jodverbindungen mit hoher Bioverfügbarkeit eingegliedert sind. Dieses Jod ist das benötigte Element, aus dem der menschliche Körper seine Schilddrüsenhormone synthetisiert. Diese Hormone sind für den Energiestoffwechsel und den Körper sehr wichtig. Sie regeln dabei den Grundumsatz, den Zellstoffwechsel und alle Organfunktionen. Ein Mangel kann dementsprechend eine Vielzahl an Symptomen hervorrufen, die von Gewichtszunahme über Müdigkeit und Abgeschlagenheit bis hin zu Hautveränderungen gehen. Auch auf geistiger Ebene kann ein solches Grundproblem zu psychischen Auffälligkeiten führen. Depressionen, Mutlosigkeit und Antriebslosigkeit können hier ihren körperlichen Ursprung haben.

Eigenschaften von Euspongia officinalis

Anwendungsbereiche in der Naturheilkunde: Meerschwamm

Aus dem zugrundeliegenden Wirkmechanismus des Meeresschwammes leiten sich verschiedene therapeutische Indikation ab. Die bedeutendsten sind unten aufgeführt.

Euspongia officinalis bei Schilddrüsenerkrankungen

Der Meeresschwamm gehört zu den wichtigsten Heilmitteln zur Behandlung von Schilddrüsenproblemen. Durch seine enthaltenen Jodverbindungen liefert er dem Körper die Grundbausteine, die er benötigt, um seine Schilddrüsenhormone produzieren zu können. Der Meeresschwamm wird sowohl bei Unterfunktionen wie Überfunktionen der Schilddrüse eingesetzt. Krankheitsbilder wie Morbus Basedow gehören zu seinem Spektrum.

Meerschwamm bei Schleimhautentzündungen

Manche Schleimhautentzündungen sind mit dem Grund-Wirkmechanismus des Meeresschwammes verknüpft. So kann der Patient Entzündungen entwickeln, dass es an Schilddrüsenhormonen mangelt. Der Meeresschwamm unterstützt die Bildung der Hormone und sorgt so dafür, dass die Entzündungen vom Körper wieder eingedämmt werden. Die Schleimhäute schwellen ab, und der Schleim kann besser aufgelöst werden.

Euspongia officinalis bei Herzbeschwerden

Die Schilddrüse regelt unter anderem auch das Vegetativum. Bei einer schwachen Schilddrüse kann der Patient Herzschwächen und Blutdruckabfälle erleben. Bei einer Überfunktion das Gegenteil. Euspongia reguliert nun wieder das Vegetativum und wirkt so ausgleichend auf das Herz, dass so seine Arbeit regelmäßig und mit Kraft erledigen kann.

Meerschwamm bei Infekten der Atemwege

Manche Infekte gehen auf eine Störung der Schilddrüse zurück. Der Organismus ist geschwächt, man erkankt an einem Infekt und der Schleim wird schlecht abgehustet. Mit Euspongia wird der Organismus in Gänze angeregt. Der Stoffwechsel funktioniert besser, Schleim wird besser abgebaut und abgehustet und das Immunsystem ist aktiver. Somit können Infekt besser überwunden werden. Der Patient erkrankt auch nicht so leicht, da das Immunsystem und der Körper sich besser zur Wehr setzen können.

Euspongia officinalis bei Rheuma

Rheuma hat häufig einen schwachen Stoffwechsel als Ursache. Dabei verbleiben reizende Schlacken im Körper, die die feinen Häutchen der Organismus reizen und entzünden. Euspongia regt die Schilddrüse an und damit auch den Stoffwechsel. Die Schlacken können wieder besser ausgeschieden werden und dem Rheuma wird die Grundlage entzogen.

Hinweise zur Verwendung von Meerschwamm

Euspongia ist meist Bestandteil von Komplexmitteln zur Behandlung von zu Grunde liegender Schilddrüsenprobleme. Dabei wird es meist kurartig mit mehrfacher, täglicher Einnahme angewendet. Es ist in Tablettenform, als Tropfen, Sprays oder Globuli erhältlich.

Euspongia officinalis in der Schwangerschaft & Stillzeit

Die Behandlung sollte in Schwangerschaft indiziert sein und kann sogar hilfreich sein. Die Absprache mit dem Therapeuten ist Voraussetzung für eine adäquate Anwendung.

Heilende Kraft von Meerschwamm nutzen!

Nutze die heilende Kraft von Meerschwamm und unseren weiteren 100 Heilpflanzen für die natürliche Linderung Deiner Beschwerden. Verbessere Dein Wohlbefinden und unterstütze Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele! Stelle Dir mithilfe unseres Konfigurators Dein persönliches Spagyrik-Spray zusammen, das auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und Dich auf Deinem natürlichen Weg zur Besserung von Körper, Geist und Seele begleitet.

HOL DIR JETZT DEINE INDIVIDUELLE HEILPFLANZEN MISCHUNG

In nur 3 Minuten kannst Du Dir Deine individuelle Heilpflanzenmischung erstellen und versandkostenfrei bestellen.

Folge uns jetzt auf den sozialen Medien!

Bleib am Ball und melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!