Menu Close
Sibirischer Rhabarber
[Rheum rhaponticum]

Sibirischer Rhabarber: Gemüse mit Hormonen

Der Sibirischer Rhabarber ist ein Verwandter des uns bekannten Küchengemüses. Seine Heimat ist jedoch Sibirien und er hat eine Besonderheit: Seine Inhaltsstoffe sind teilweise hormonartig wirksam! Gerade die vom Wechsel geplagte Damenwelt sollte hier aufmerksam werden, denn diese Pflanze stellt eine echte Alternative zur synthetischen Hormonersatztherapien dar, da sie als ausgesprochen nebenwirkungsarm gilt.

Fakten zum Sibirischer Rhabarber

Wusstest Du, dass...

… man den Rhabarber zu den Gemüsen zählt?

… Sibirischer Rhabarber auch nach Brustkrebs genommen werden kann, trotz seiner östrogenartigen Wirkung?

… man davon ausgeht, dass Sibirischer Rhabarber eine verwilderte Form des Speise-Rhabarbers ist?

… Hebammen den Sibirischer Rhabarber zur Gebärmutter-Reinigung nach einem Abgang schätzen?

Was ist Sibirische Rhabarber?

Der Sibirische Rhabarber ist eine staudenartige Pflanze mit großen Stängeln und großen Blättern. Die krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von bis zu 1,5m und die Blätter können einen Durchmesser von bis zu 50cm erreichen. Verwendet wird medizinisch die Rhapontikrhabarberwurzel, aus der Mittels eines speziellen Verfahrens der Wirkstoff Rhaponticin in kristalliner Form gewonnen wird.

In unseren Gärten ist er nicht sonderlich weit verbreitet, da er erst in den letzten Jahrzehnten in der deutschen Phytotherapie fuß fassen konnte und keine Bedeutung in der Küche hat. Der Rhabarber, den wir im Garten häufig finden ist eine andere Art, aber natürlich verwandt mit dem sibirischen Rhapontik-Rhabarber.

Allgemeines und Heilwirkung von Rheum raponticum

Das Basiswissen

Östrogenartig

Sibirische Rhabarber ist östrogenartig wirksam. In mehreren Studien kam eindeutig heraus, dass sich Wechseljahrbeschwerden erfolgreich mit Sibirische Rhabarber behandeln lassen. Seine Wirkstoffe ersetzen das fehlende Östrogen und beruhigen so den Hormonhaushalt.

Anti-entzündlich

Sibirische Rhabarber ist anti-entzündlich. Gerade postmenopausal leiden viele Patientinnen an Gelenkschmerzen und rheumatischen Erscheinungen. Sibirische Rhabarber wirkt hier entzündungshemmend und lindert die rheumatischen Schmerzen.

Fast keine Anthranoide

Sibirische Rhabarber enthält fast keine Anthranoide wie andere Rhabarber-Arten und wirkt daher nicht abführend. Sollte man diese Wirkung wünschen, muss man zu herkömmlichem Medizinal-Rhabarber greifen.

Anti-proliferativ

Sibirische Rhabarber wirkt anti-proliferativ. Das heißt, er hemmt das Tumorwachstum einiger Tumorarten. Man macht dafür seine starke Rezeptorselektivität verantwortlich, d.h. die wachstumsfördernden Östrogenrezeptoren werden von ihm nicht besetzt.

Rheum raponticum: Inhaltstoffe

Der Sibirische Rhabarber enthält eine Reihe an Wirkstoffen, medizinal genutzt wird jedoch nur Rhaponticin enthalten in einem Fertigpräparat.

Du findest die folgenden Inhaltsstoffe im Rhapontikrhabarber:

  • Phytoöstrogene wie Hydroxystilbene
  • insb. Rhaponticin
  • insb. Desoxyrhaponticin
  • Gerbstoffe
  • Oxalsäure
  • Geringe Mengen Anthranoide

Rhapontik-Rhabarber: Wirkung für Körper und Geist

Rhapontik-Rhabarber ist eine recht spezifische Pflanze, die bei Östrogenmangel-Symptomen zum Einsatz kommt. Ihre Wirkung entspricht also genau den Symptomen, die ein Östrogenmangel auslöst. Hitzewallungen, depressive Verstimmung, Angstzustände und Kopfschmerzen sind die Kernpunkte, bei denen Rhapontik-Rhabarber zum Einsatz kommt. Eine Eigenmedikation ist hier allerdings nicht zu empfehlen, da ein Eingriff ins hormonelle System immer von kundiger Hand begleitet und kontrolliert werden sollte. In der Volksheilkunde wird Rhapontik auch bei Regelbeschwerden wie A- oder Dysmenorrhoe verwendet. Auch zur Regeneration der Gebärmutter nach Geburt oder Fehlgeburt wird dieser Rhabarber angewendet. Seine Wirkung beruht dabei maßgeblich auf dem Umstand, dass die enthaltenen Hydroxystilbene Beta-Östrogenrezeptor-aktiv sind und damit diese Rezeptoren aktivieren. In Studien hat man dem Sibirischen Rhabarber eine gewisse Selektivität nachgewiesen. Anscheinend dockt er nicht oder kaum an Alpha-Östrogenrezeptoren an und hat somit auch keine wachstumsfördernde Wirkung auf hormonabhängige Brusttumoren oder Gebärmuttermyome. Trotzdem wird derzeit eine Einnahme bei bestehender Vorgeschichte nicht empfohlen.

Eigenschaften von Sibirische Rhabarber

  • Stimmungsaufhellend
  • Angstlösend
  • Beruhigt Hitzewallungen
  • Östrogenisierend

Anwendungsbereiche in der Naturheilkunde

[Rheum rhaponticum]

Die hier aufgeführten Symptome sind alle vor dem Hintergrund eines Östrogenmangels zu sehen. Rhapontik-Rhabarber kann mittels seiner enthaltenen Stilbene eine gute Wahl bei östrogenabhängigen Themen sein. 

anwendungsbereich-wechseljahre

Sibirischen Rhabarber: Wechseljahresbeschwerden

Die Liste an Wechseljahrsbeschwerden ist lang. In der frühen Phase beginnt es meist mit A- und Dysmenorrhoen. Dazu gesellen sich ungekannte Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Haarausfall, Schlafstörungen, Reizbarkeit und Schmerzen am Bewegungsapparat. Die Ursache ist das Absinken des Östrogenspiegels, da die Eierstöcke ihre Aktivität einstellen und der Körper sich erst an die neue Situation gewöhnen muss. Rhapontik-Rhabarber enthält mit seinen Stilbenen wie Rhaponticin Stoffe, die an den Östrogen-Rezeptoren des Körpers wirksam sind, diese aktivieren und somit den Mangel an echtem Östrogen ausgleichen.

Sibirischen Rhabarberbei Kopfschmerzen

Im Rahmen des hormonellen Wechsels beklagen die Patientinnen häufig Migräne-Attacken und Kopfschmerzen. Die Ursache liegt in dem unkonstanten Östrogenspiegel. In Studien kam heraus, dass die Patienten unter Einnahme von Sibirischen Rhabarber deutlich weniger Kopfschmerz-Symptome hatten als in den Vergleichsgruppen.

anwendungsbereich_kopf
anwendungsbereich-periode

Sibirischen Rhabarber bei Periodenbeschwerden

Periodenschmerzen sind weitverbreitet und häufig einer hormonellen Dysbalance geschuldet. In manchen Fällen überwiegt das Hormon Progesteron. Rhaponticin ist die Substanz im Rhapontik-Rhabarber, die im Körper eine östrogenartige Wirkung hat und Östrogen ist der ‚Gegenspieler‘ des Progesterons. Somit wird durch Rhaponticin das Ungleichgewicht wieder ausgeglichen und die Periodenschmerzen nehmen ab.

Sibirischen Rhabarber bei Nervosität

Hormonelle Dysbalancen werden von den Damen häufig in einem veränderten Wohlbefinden wahrgenommen. Sie fühlen sich nervös und unruhig, das Konzentrieren fällt schwer und sie sind sehr reizempfindlich. Die Phytoöstrogene wie sie im Sibirischen Rhabarbers enthalten sind können hier für Abhilfe sorgen, in dem sie Östrogenmangel-Symptome beseitigen und durch ein Anheben des Östrogenspiegels auch für einen relativen Ausgleich des Progesteronspiegels sorgen. Die nervösen Symptome verschwinden und die Ruhe kehrt zurück.

Hinweise zur Verwendung von Rhapontik-Rhabarber

Sibirischer Rhabarber ist ein einigen homöopathischen oder spagyrischen Mischungen enthalten und sollte in der Regel gemäß der Herstellerangaben drei Mal täglich eingenommen werden. Genauso verhält es sich mit Monopräparaten die ausschließlich Rhaponticin enthalten. Eine genaue Dosierung sollte in Rücksprach mit einem Behandler erfolgen.

Rhapontik-Rhabarber in der Schwangerschaft & Stillzeit

Da der Sibirischer Rhabarber hormonell wirksam ist sollte man während der Schwangerschaft und Stillzeit von einer Einnahme absehen

Rhapontik-Rhabarber bei Allergien

Besteht bereits eine bekannte Allergie gegen andere Rhabarber-Arten, dann sollte von einer Einnahme von Rhapontik-Rhabarber abgesehen werden.

Sibirischen Rhabarbers bei östrogenabhängig wachsenden Tumoren

Steht der der Verdacht im Raum oder ist bereits die Diagnose eines östrogenabhängig wachsenden Tumors erfolgt, so darf Sibirischen Rhabarbers nicht eingenommen werden.

Entdecke unsere Sprays

Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden.

Heilende Kraft von Rheum rhaponticum nutzen!

Nutze die heilende Kraft des Sibirischen Rhabarbers und unseren weiteren 100 Heilpflanzen für die natürliche Linderung Deiner Beschwerden. Verbessere Dein Wohlbefindens und unterstütze Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele! Stelle Dir mithilfe unseres Konfigurators Dein persönliches Spagyrik-Spray zusammen, das auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und Dich auf Deinem natürlichen Weg zur Besserung von Körper, Geist und Seele begleitet.

Steckbrief

übbige Blüte des RhapontikvRhabarbers

Name

Sibirischer Rhabarber

Botanischer Name

Rheum rhaponticum

Pflanzenfamilie

Knöterichgewächse

Weitere Bezeichnungen

Rhapontik-Rhabarber

Blütezeit

Mai bis Juni

Erntezeit

bis Ende Juni

Standort

sonnig bis halbschattig

Herkunft

Sibirien, Norwegen

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

klein, sternartig

Blattfarbe

Oberseite dunkelgrün, Unterseite hellgrün

Blattform

groß, lappig

Blatteigenschaften

gewellter Rand

Bodenart

durchlässig

Bodenfeuchte

mäßig feucht bis trocken

ph-Wert

schwach sauer bis neutral

Kalkverträglichkeit

schlecht

Nährstoffbedarf

hoch

Giftigkeit

gering

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Gesundheit