Logo des zimplyfy-Blogs mit Bubble und Blättern als Blogsymbol blau
silberne grobe Kette die starkes Immunsystem symbolisieren soll

Deine individuelle Immun-Mischung

Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden.

Was ist das Immunsystem?

Das Immunsystem besteht aus spezialisierten Zellen im Blut und Gewebe, Organen und einem Gefäßsystem. Die Aufgabe ist der Schutz des Körpers vor schädigenden Einflüssen. Außerdem überwacht das Immunsystem körpereigene Zellen, um frühzeitig eine Entartung zu erkennen und somit soll die Entstehung von Krebs verhindert werden. 

Eindringende Erreger werden als Antigene bezeichnet, welche eine Abwehrreaktion auslösen, bei denen Antikörper gebildet werden. Antikörper werden vom Immunsystem gebildet und wehren Erreger und Fremdstoffe ab.

Es wird unterschieden in die unspezifische und spezifische Abwehr. Die unspezifische Abwehr ist bereits vor der Geburt ausgebildet und ist somit genetisch bedingt. Dieses angeborene Immunsystem reagiert schnell und auf alle Erreger gleich, deswegen auch unspezifisch. Gelingt es dem unspezifischen Immunsystem nicht, den Erreger zu vernichten, übernimmt das spezifische System. Die spezifische Abwehr ist nur gegen ein spezifisches Antigen bzw. Eindringling wirksam, somit ist vorher eine Sensibilisierung notwendig. Es richtet dann gezielt gegen den Erreger und ist nach dem ersten Kontakt in der Lage, sich diesen Erreger zu merken und ist bei erneutem Kontakt, schneller in der Lage, ihn zu bekämpfen.

Unsere 6 Tipps zur Stärkung Deines Immunsystems

Dein Immunsystem ist ein komplexes Netzwerk, welches sich durch unseren gesamten Körper und Organismus zieht. Schaffen es Erreger unsere natürlichen Barrieren zu überwinden und in unseren Körper einzudringen, so stellen sich spezialisierte Abwehrzellen in den Weg und bekämpfen diese. Wir haben ein paar Tipps, wie Du Dein Immunsystem unterstützen kannst!

1. Sonne tanken

Vitamin D wird mithilfe von Sonnenlicht selbst vom Körper hergestellt. Dafür solltest Du Dich jedoch im Freien aufhalten, da die UV-B-Anteile im Sonnenlicht nicht durch das Glas in den Fensterscheiben dringen können. Vitamin D fördert das Muskel- und Knochenwachstum, welche verschiedene Mineralstoffe speichern, die bei vielen Zellfunktionen absolut notwendig sind. Gerade die weißen Blutkörperchen sind maßgeblich für die Infektabwehr.

2. Moderate, körperliche Bewegung​

Jeder Schritt macht fit! Moderate körperliche Betätigung produziert akuten Stress, der jedoch weniger schädlich und sogar nützlich ist. Tatsächlich wurde nachgewiesen, dass regelmäßiger moderater Sport das Krebsrisiko mindert und auch das Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheiten senkt. Unter extremen Bedingungen werden wir anfälliger für Infektionskrankheiten, weshalb wir bei Fieber und Husten auf Sport verzichten sollten!

Buchstaben-Karten die das Wort Immunity legen

3. Dein Zimply Natural Immun-Spray

Oftmals kommen die wirksamsten Mittel aus der Natur. Zimply Natural hat sich die Heilkraft der Pflanzen zunutze gemacht, und erstellt für jede Situation individuell auf Dich angepasste Rezepturen, so dass sichergestellt ist, dass Du das bekommst was Dein Körper, Dein Geist und Deine Seele brauchen. Powerpflanzen wie Echinacea, Zistrose oder das Bienenkittharz Propolis helfen Dir, Dein Immunsystem zu unterstützen. Unsere Heilpflanzenmischung setzt auf einen langfristigen therapeutischen Erfolg. Egal ob akute Infektion, ob Regeneration nach überstandener Krankheit oder zur regelmäßigen Stärkung des Immunsystems, das Spray wird individuell auf Dich und Deine Situation angepasst.

4. Chronischen Stress bekämpfen

Stress an sich ist ein normaler Vorgang. Chronischer Stress aber kann langfristig die Gesundheit belasten & dann reichen immer kleinere Reize, um eine erneute Stressreaktion auszulösen. Sowohl akute als auch chronische Stresssituationen erhöhen die Energieausgaben, was das Immunsystem zusätzlich schwächt. Finde eine für Dich passende Methode, um aktiv gegen Stress vorzugehen.

5. Gute Schlafqualität

Beim Schlafen schont man normalerweise die Energieausgabe, weil dort die Muskulatur entspannt ist und das Gehirn auf etwas niedrigerem Niveau arbeitet. Allerdings führt chronische Schlaflosigkeit zu einer erhöhten Energieausgabe. Aber: Ohne Energie keine Infektabwehr!

6. Genügend Energie zu Dir nehmen

Ohne Energie keine Infektabwehr! Wir brauchen Energie, damit das Immunsystem überhaupt funktionieren kann. Über die Nahrung nehmen wir Nährstoffe auf, die dann in verschiedenen Schritten zu Energie umgewandelt werden. Versuche Dich deshalb ausgewogen mit viel Obst und Gemüse zu ernähren.

Verschiedene Gemuesesorten auf Kuechentheke für gesundes Immunsystem und als Nervennahrung

Ein starkes Immunsystem ist Dein Kapital!

Die Bedeutung eines starken und gesunden Immunsystems kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden – es ist wichtig, um dich vor Keimen, Viren, Allergenen und anderen Eindringlingen zu schützen, die dich krank machen können. Indem du dich nahrhaft ernährst, regelmäßig Sport treibst, deinen Stresspegel kontrollierst, jede Nacht ausreichend schläfst und Maßnahmen ergreifst, um die Belastung durch Umweltgifte zu reduzieren, kannst du dafür sorgen, dass dein Immunsystem stark bleibt, damit es seine Arbeit richtig erledigen kann. Sich gut um sich selbst zu kümmern, ist eines der besten Dinge, die du für deine Gesundheit tun kannst!

Entdecke unsere Rezepturen

Mit natürlichen Methoden wie den individuellen Spagyrik-Sprays von Zimply Natural können Beschwerden behandelt und nachhaltig gelindert werden.

Endecke noch weitere Blogposts

Alles über die ganzheitliche Gesundheit

Ein Glasfass mit Zitronenwasser, in dem Zitronenscheiben schwimmen, davor stehen zwei Gläser mit Henkel, die mit Zitronenwasser und Zitronenscheiben gefüllt sind, auf einem Holzpodest, im Vordergrund liegen zwei halbe Zitronen
How To Detox: So entgiftest Du Deinen Körper
Jeden Tag sind wir unterschiedlichen negativen Umwelteinflüssen und Schadstoffen ausgesetzt, die den Körper damit belasten können. Dazu zählen beispielsweise Schwermetalle wie Cadmium, Quecksilber und Blei, Chemikalien aus Kosmetikprodukten oder industriellen Reinigungsmitteln, Pestizide oder Bisphenol-A in Plastik. Was kannst Du...
Frau mit Schlafstörungen
Schlafstörungen in den Wechseljahren
Einschlafstörungen, Schwitzen, Hitzewallungen oder Stimmungsschwankungen – mehr als zwei Drittel aller betroffenen Frauen empfinden Wechseljahrsbeschwerden als belastend. Ursächlich für die Beschwerden ist die nachlassende Aktivität der Eierstöcke. Spürbar ist dies sowohl an Körper als auch an Seele. Spätestens wenn...
Schneeglöckchen blühen auf einer grünen Wiese im Frühling, die Sonne scheint
Frühling genießen mit allen Sinnen
Der Winter ist endlich vorbei! Die Temperaturen steigen, zunächst noch vereinzelte Blümchen bringen Farbe in den Alltag und scheinbar leblose Bäume erwachen wieder aus dem Winterschlaf und bilden erste Knospen und Blätter. Der Frühling rüttelt uns aus dem Wintertief...
Frau zündet eine trockenes Pflanze an einer Kerze an.
Entdecke die Magie der Rauhnächte mit natürlichen Ritualen
Vom 25. Dezember bis zum 6. Januar steht die mystische und geheimnisvolle Zeit der Rauhnächte an. In diesen spirituellen Nächten werden Zukunftsvorhersagen und Prognosen getätigt, die auf das nächste Jahr übertragen werden. Außerdem gibt es viele Reinigungsrituale, um sich...

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!

Erhalte relevante Inhalte rund ums Thema Gesundheit