Kalium chloratum
Weinstein

Weinstein: ein Stein der steinlösend wirkt

Der Weinstein ist eine besonders interessante Substanz. Er setzt sich in Weinflaschen und Fässern ab und ist bei Weinliebhabern das ungeliebte Kind, welches es per Dekantierer abzufiltern gilt. Jedoch hat der Weinstein ausgesprochen interessante Eigenschaften. Beim Backen wird er schon lange als Triebmittel für schwere Teige hergenommen und in der Färberei zur pH-Wert-Regulierung. In der modernen Medizin ist er in Vergessenheit geraten, aber in der Naturheilkunde ist er von sehr großer Bedeutung. Seine Gewichtigkeit erkennt man auch in seinem Namen. Schließlich ist der Tartarus in der griechischen Mythologie der tiefste Ort der Unterwelt an dem die Titanen selbst gefangen gehalten werden. 

3 Fakten zu Weinstein

Wusstest Du, dass...

... Weinstein als Backtriebmittel verwendet wird?

... Weinstein Eischnee stabilisiert?

... Weinstein das Salz der Weinsäure ist?

Steckbrief von Weinstein

BezeichnungTartarus depuratus
Weitere NamenWeinstein
Beschaffenheitmineralisch hart
EinsatzbereichAblagerungen
Chemieorganisches Salz der Weinsäure
Giftigkeitnicht giftig

Allgemeines und Heilwirkung von Weinstein

Weinstein ist lösend. Er wird zur Behandlung von altersbedingten Ablagerungen benutzt. Er löst diese an und reduziert die Neigung des Körpers zur Verhärtung.

Weinstein ist antisklerotisch. Gerade in Gefäßen spielt die Sklerose eine große Rolle. Gefäße verlieren ihre Flexibilität und werden hart. Der Weinstein wirkt dem entgegen, hält die Gefäße weich und sorgt dafür, dass Verhärtungen minimiert werden.

Weinstein ist blutdrucksenkend. Er wirkt der Sklerose der Gefäße entgegen und sorgt dafür das diese weich bleiben. Der Blutdruck bleibt damit normal und steigt nicht an.

Was ist Tartarus depuratus spag.?

Tartarus ist das Salz der Weinsäure. Gewonnen kann es aus der Weinsäure werden, die beim Keltern der Trauben anfällt. Durch Titration wird diese Säure gewonnen und dann weiter verarbeitet. Der Weintrinker dekantiert deshalb seinen Wein. Bei längerer Lagerung kann der Weinstein ausfallen und ein festes Sediment in der Flasche bilden. Dies ist unangenehm beim Trinken und unerwünscht. Der Weinstein in der Flasche ist eine Mischung verschiedener Substanzen. Aus dieser Mischung wird die reine Weinsäure chemisch gewonnen, indem die Substanzen getrennt werden.

Weinstein: Inhaltstoffe

Der Weinstein ist die feste Substanz des Tartarus. 

Er enthält Kaliumhydrogentartrat.

Tartarus depuratus spag.: Wirkung für Körper und Geist

Der Weinstein gilt als Mittel des Alters und wird zur Behandlung von Alterserscheinungen verwendet. Es symbolisiert in die Schwere gefallene Materie, losgelöst von lebendigen Prozessen des Stoffwechsels. Ähnlich wie die Titanen im Tartaros der griechischen Mythologie in tiefster Tiefe, fern der Welt gefangen sind, so sind auch die Prozesse, die mit Tartarus behandelt werden aus der lebendigen Welt gefallen. Sklerose, Ablagerungen und Verhärtungen sind die Folge.

Eigenschaften von Weinstein

Anwendungsbereiche in der Naturheilkunde:
Tartarus depuratus spag.

Durch die tiefgreifende Wirkung gegen sklerotische Alterserscheinungen ergeben sich eine Reihe von Indikationen bei denen Weinstein zur Anwendung kommt.

Weinstein bei Nierensteinen

Nierensteine bilden sich aus verschiedenen organischen Verbindungen, die eine feste und massive Struktur aufweisen. Weinstein ist auflösend. Verhärtungen und Ablagerungen werden wieder gelöst, so dass der Körper die Steine langsam, aber stetig ausscheiden kann. 

Tartarus depuratus spag. bei Lungenleiden (Asthma, Bronchitis)

Chronische Entzündungen hinterlassen Spuren in Form von Calcium-Ablagerungen. Diese werden vom Weinstein aufgelöst und abgebaut. Somit geht die Ursache für chronische Reizungen zurück und das Lungenleiden schwindet.

Weinstein bei Herzinsuffizienz

Altersherzen haben viel Arbeit hinter sich. Dadurch können Sklerose-Erscheinungen im Muskel und in den Gefäßen des Herzens auftreten. Der Weinstein löst diese Sklerose-Erscheinungen auf, belebt das Gewebe und fördert das Herz in seiner physiologischen Tätigkeit, da es wieder befreiter arbeiten kann.

Tartarus depuratus spag. bei Gastritis

Langjährige Magenentzündungen hinterlassen Spuren. Meist zeigt sich das in Form von Erosionen. Der Weinstein hemmt hier die chronische Entzündung und hilft dem Magen dabei, diese Erosionen wieder zu schließen. Das Gewebe kann sich regenerieren und die chronische Gastritis geht zurück.

Weinstein bei Geschwüren von Haut & Schleimhaut

Geschwüre sind meist eine folge langer entzündlicher Prozesse. Diese werden ‚kalt‘, unterliegen nicht mehr dem Stoffwechsel und verhörten. Tartarus hilft dabei die Verhärtungen zu lösen und das Gewebe wieder an den Stoffwechsel anzubinden. Die Geschwüre der haut und Schleimhäute gehen zurück und die Symptome wie Schmerz und Dysfunktion verschwinden wieder.

Hinweise zur Verwendung von Weinstein

Weinstein ist kein ‚schnelles‘ Mittel, da die Probleme meist auch sehr alt sind. Es kann im Alter prophylaktisch verwendet werden. Zur Behandlung von chronischen Problemen erfolgt meist eine niedrigere Dosierung, aber über einen langen Zeitraum von Monaten.

Tartarus depuratus spag. in der Schwangerschaft & Stillzeit

Tartarus kann auch in der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden. Meist sind die Probleme jedoch älter und eine Therapie kann auch nach der Schwangerschaft gestartet werden.

Heilende Kraft von Weinstein nutzen

Nutze die heilende Kraft von Tartarus depuratus spag. und unseren weiteren 100 Heilpflanzen für die natürliche Linderung Deiner Beschwerden. Verbessere Dein Wohlbefinden und unterstütze Deinen Körper, Deinen Geist und Deine Seele! Stelle Dir mithilfe unseres Konfigurators Dein persönliches Spagyrik-Spray zusammen, das auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist und Dich auf Deinem natürlichen Weg zur Besserung von Körper, Geist und Seele begleitet.

HOL DIR JETZT DEINE INDIVIDUELLE HEILPFLANZEN MISCHUNG

In nur 3 Minuten kannst Du Dir Deine individuelle Heilpflanzenmischung erstellen und versandkostenfrei bestellen.

Folge uns jetzt auf den sozialen Medien!

Bleib am Ball und melde Dich jetzt für unseren Newsletter an!